Einführungskurs Selbsthypnose

Zitat von Dr. Albert Schweizer:

 

" Die Menschen tragen eigentlich ihren eigenen inneren Arzt in sich. Sie kommen zu uns und wissen nichts von dieser inneren Weisheit. Das Beste, was wir tun können, ist, dem inneren Heiler dieser Menschen die Chance zu geben, seine Arbeit zu tun."

Möchten Sie:

  • Unerwünschte Gewohnheiten verändern?
  • Kopfschmerzen/Migräne lindern?
  • Stress-Symptome verringern?
  • Ihre Konzentration verbessern?
  • Einen besseren Umgang mit chronischen Schmerzen finden?
  • Ihr Selbstbewusstsein stärken?
  • Psychosomatische Symptome wie Reizdarm, Tinnitus, Schlafprobleme uvm. verringern?

 

Selbsthypnose ist eine Fähigkeit

 

So wie man einen Ball wirft, ist sie eine Fertigkeit, die wir fast alle von Natur aus können. Mit Übung und Anleitung können Sie den Ball nicht nur ziellos werfen, sondern werden auch lernen, das Ziel zu treffen.

 

In diesem Kurs werden Sie in verschiedene Selbsthypnosetechniken eingeführt. Auch leichte Übungen, die in den Alltag eingebaut werden können.

 

In einer Arbeitsmappe können Sie die Übungen zu Hause wiederholen und vertiefen.

 

5 x 1,5 Std.  Mittw. 18-19.30 Uhr         Nächster Kursbeginn: 29.03.17